Organisation von Konferenzen und Workshops

  • Organisation des Symposiums STEREOTYPE IN DER SPRACH|AUS|BILDUNG: INTRA- UND INTERKULTURELLE PERSPEKTIVEN auf dem GAL-Kongress SPRACH|KULTUR|EN, 27.–30.09.2016, Universität Koblenz-Landau (mit Prof. Dr. Katja Gorbahn und Dr. Tobias Heinz, http://galkongress2016koblenz.de/791-2/).
  • Mitglied des Programmkomitees für den GSCL-workshop Corpora and Resources for Low Resource Languages with a Special Focus on Historical Languages Februar 2016 an der Goethe-Universität in Frankfurt (http://gscl-ak-korpuslinguistik.hucompute.org/cfp-cedifor-workshop/2nd-call-for-papers-crill-hl/).
  • Mitglied des Programmkomitees für EUROPHRAS 2016, 1. – 3. August in Trier (http://europhras2016.uni-trier.de).
  • Organisation der kultKIT-Auftaktveranstaltung Kompetenz – Interaktion – Verständnis, November 2015 in Næstved (http://kultkit.eu/?page_id=315).
  • Vorsitzende des Organisationskomitees für die Abschlusskonferenz des SMiK-Projekts {Deutsch} und {Dänisch} im Stereotyp: Stereotypenwelten und ihre sprachlich-kulturellen Konstituierungsformen, – 27. Februar 2015 an der Süddänischen Universität in Odense (www.stereotypenprojekt.eu/über-das-projekt/abschlusskonferenz-2015/).
  • Organisation des Workshops Deutsch-dänische Stereotype: Resultate des SMiK-Projekts, 10. Dezember 2014 an der Süddänischen Universität in Odense (mit Katarina Le Müller, stereotypenprojekt.eu/über-das-projekt/workshop-2014/).
  • Organisation von Workshops zum Ausbau der deutsch-dänischen Forschungsinfrastruktur im Rahmen der „Stella Polaris“ Projekte Zusammenarbeit im Bereich Germanistik und deutsche Sprache – Interdisziplinäre Stereotypenforschung und Interdisziplinäre Stereotypenforschung – deutsch-dänische Nachwuchsförderung an der Universität Aarhus 20. – 21. November 2014 und 11. – 13. Februar 2015 (mit Prof. Dr. Katja Gorbahn und Prof. Dr. Jörg Kilian, https://forschungsperspektivensymposium.wordpress.com/).
  • Organisation eines Workshops zur deutsch-dänischen Geschäftskultur auf der IGA-Konferenz, 25. September 2014 in Vejle (mit Katarina Le Müller).
  • Organisation des Symposiums Gemeinsame Perspektiven auf Stereotypenforschung: Odense – Kiel – Aarhus, – 21. März 2014 an der CAU in Kiel (mit Prof. Dr. Jörg Kilian und Prof. Dr. Katja Gorbahn).
  • Organisation des Symposiums Gemeinsame Forschungsperspektiven auf die deutsche Sprache, Kultur und Literatur: Odense – Kiel – Aarhus, 9. Dezember 2013 an der SDU in Odense (mit Prof. Dr. Jörg Kilian und Prof. Dr. Katja Gorbahn).
  • Organisation der Auftaktkonferenz des SMiK-Projekts Deutsch-dänische Kontexte, März 2013 an der Süddänischen Universität in Odense (www.stereotypenprojekt.eu/über-das-projekt/ auftaktkonferenz/).
  • Mitglied des Programmkomitees für die EUROPHRAS-Konferenz 2012, 27. – 31. August in Maribor.
  • Organisation eines Workshops zu Phraseodidaktik auf der EUROPHRAS 2012 in Maribor.
  • Organisation eines Workshops für die Mitglieder von Women Information Network an der Süddänischen Universität in MARK – The Centre for Research on Diversity and Gender an der Islands Universität, 2. Dezember
  • Leitung des Workshops Strategisk kommunikation [Strategische Kommunikation] auf der Konferenz Charter for flere kvinder i ledelse [Charta für mehr Frauen in Führungspositionen] 11. November 2010 an der Süddänischen Universität in Odense (mit Ambrosia Hansen).
  • Sektionsleitung der Sektion H6: Phraseologie: Linguistische, kulturkontrastive und didaktische Aspekte auf der XIV. Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer Jena-Weimer, 3. – 8. August 2009 (mit Dr. Britta Winzer-Kiontke, http://idt2009h6.wordpress.com/).
  • Organisation des 4. DANFRAS-Symposiums an der Süddänischen Universität in Odense, 29. August 2008 (mit Prof. Dr. Ken Farø und Prof. Dr. Sonja Poulsen).
  • Organisation von mehreren Gastvorträgen mit internationalen Vortragenden an der Süddänischen Universität in Odense.