Lebenslauf

Geboren wurde ich in Reykjavík, aber aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof so ziemlich am Ende der Welt in Island – mit einem wunderschönen Sandstrand vor dem Haus und einem Gletscher dahinter. Hier verbringen wir jedes Jahr einen Teil unseres Sommerurlaubs im Ferienhaus meiner Eltern oder in der isländischen Natur wie sie am schönsten ist.

Seit unserem Umzug nach Dänemark 2001 habe ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten gearbeitet. Vom Juli 2012 bis Juni 2013 war ich befristet als „Associate Professorin“ (=W2) an der Süddänischen Odense angestellt. Hier hatte ich neben den üblichen akademischen Verpflichtungen in der Lehre und der Verwaltung die Verantwortung für die Projektleitung in einem mit Prof. Dr. Jörg Kilian zusammen eingeworbenen EU-Projekt zu deutsch-dänischen Stereotypen (www.stereotypenprojekt.eu).  Seit Oktober 2015 bin ich Projektleiterin im EU-Projekt kultKIT (www.kultkit.eu), das von Naestved Kommune koordiniert wird.

Meinen wissenschaftlichen Lebenslauf mit Publikationsliste und Verzeichnis der Lehrveranstaltungen finden Sie hier als pdf-Datei: Wissenschaftlicher Lebenslauf Hallsteinsdottir-April 2017.